Liebe Eltern,

 

wie gewohnt werden wir nächste Woche Montag, von 8 – 14 Uhr, die Materialpakete für die Schülerinnen und Schüler der Schauinslandschule bereitstellen.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Wochenpläne auch Aufgaben für Donnerstag, den 18.02. und Freitag, den 19.02.2021 der Faschingswoche enthalten (wie üblich finden an diesen beiden Tagen auch die Videokonferenzen für die Kinder statt), da dies reguläre Schultage sind.

 

Am Donnerstag, den 18.02. und Freitag, den 19.02.2021 findet die Notbetreuung wie gehabt durch die Schule und die SKB statt. Wenn sich für die Kinder, die bisher in der Notbetreuung waren, nichts ändert, muss das Formular von Ihnen nicht neu ausgefüllt werden und wir gehen davon aus, dass Ihr Kind teilnimmt (Bei Nichtteilnahme schicken Sie bitte eine formlose Email an das Schulsekretariat bis Dienstag, 09.02.2021, 11 Uhr).

Für alle anderen gilt: Falls Sie eine Notbetreuung an den oben genannten Tagen für Ihr Kind benötigen, melden Sie dieses bitte bis nächste Woche Dienstag, den 09.02.2021, bis 11 Uhr, mit angehängtem Notbetreuungsformular an.

Bitte machen Sie weiterhin zurückhaltend Gebrauch von diesem Angebot, sofern es für Sie nicht zwingend notwendig ist.

 

Von Freitag, den 12.02. bis einschließlich Mittwoch, den 17.02.2021 haben wir bewegliche Ferientage und es findet deshalb kein Fernunterricht und keine Notbetreuung von Seiten der Schule statt.

 

Notbetreuung durch die SKB während der beweglichen Ferientage:

Für die Faschingstage vom Freitag, den 12.02.2021 bis Mittwoch, den 17.02.2021 findet eine Notbetreuung NUR für die Kinder statt, die 7 Wochen Ferienbetreuung der SKB gebucht haben. Die Anmeldung erfolgt über ein gesondertes Formular, welches Frau Laux den betreffenden Familien im Laufe des Tages zuschicken wird.

 

Wir gehen davon aus, dass wir Sie in der Faschingswoche, spätestens nach Aschermittwoch, informieren können, ob es eine Schulöffnung ab Montag, den 22.02.2021 geben und wie diese in der Schauinslandschule organisiert werden kann.

 

Wir hoffen sehr, dass wir uns - wie auch immer - bald wieder in der Schule sehen, begegnen und den Präsenzunterricht wieder aufnehmen  können.

Bleiben wir zuversichtlich, auch wenn es zunehmend schwerer fällt!

 

Mit besten Grüßen aus einem immer noch ungewohnt ruhigen Schulhaus

 

  1. Gremmelspacher