Liebe Eltern,

soeben erhielten wir ein Schreiben vom Amt für Schule und Bildung Freiburg zum Thema `freiwilliges Maskentragen` an Grundschulen.

Dies zu Ihrer Information:

…, die neuerlich steigenden Infektionszahlen mit Corona – insbesondere mit Mutanten, die sich offenbar schneller ausbreiten als das Ursprungsvirus – erfüllen uns alle mit großer Sorge. Nach Mitteilung des Gesundheitsamtes sind insbesondere Kinder zwischen 5 und 15 Jahren von diesen Ansteckungen betroffen.

Mit der Öffnung der Grundschulen seit dieser Woche steigt entsprechend die Gefahr, dass in den Schulen Ansteckungen erfolgen.

(…) Um das Infektionsrisiko zu minimieren, empfehlen wir dringlich das Tragen von Masken im Unterricht.

(…) Schüler_innen sollten einen Mund-Nasen-Schutz während des Unterrichts und im Schulhaus tragen. Das gilt selbstverständlich nicht für Vesper- und Trinkpausen.

Die Stadtverwaltung hat beschlossen, dass ab einer 7-Tage-Inzidenz über 50 eine Allgemeinverfügung für die Stadt Freiburg erlassen werden soll. Die das Tragen von Masken auch in den Grundschulen verbindlich regelt.

Beste Grüße  

Bianca Gremmelspacher

Schulleitung